Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘au’ Category

die augen sch
o
n zu rufe ich v
o
n un
ter der decke in eine stille nacht und schlafe so
dann au wie ein


vokabular (+der mittelteil vom zweitletzten vers)=thomas brasch halb schlaf

Read Full Post »

vo
n
i
h
ren flecken trunken schau
t
die sonne jetzt
au in un
d hinter die schatten



maximal zulässiges vokabular=thorsten krämer vendor repair, holly springs, mississippi

Read Full Post »

nie war
d im eis nur funden aus
se
r land au schmack




vokabular ist konstantin ames packt alle ein

Read Full Post »

ein haufen bin ich sand u sand u warte
auf
wind




vokabular ist caroline hartge ach lass mich doch

Read Full Post »

stern und stern sah stern und stern und allem zu
und eine erde und in der erde rüben die da
au
ein esel sah




vokabular ist oswald egger hellere kiesel, katarakt zu allem, man sah drüben

Read Full Post »

da fällt ein schatten ein
in
u klumpen
au




vokabular ist oswald egger da fällt ein

Read Full Post »

mau geht die sonne auf und auf
au
i schau wie
zu und
sing ein lied




vokabular ist anna hetzer wie geht die sonne

Read Full Post »

bald geht alles auf zu
und be
stimmen kann auch
der wind
der ausserhalb
der körper bewegt mit kraft etwa die see o
der
konk
rete bäume




alle worte sind jürgen becker auf dem bett liegend nachmittags

Read Full Post »

holz kommt vor
tiere
schreie und un
endl
ich das
gr
osse ganze
die klinge die
au
mir leid tut
vor lauter fragen
geh ich zu
und
schrumpf hin in




alle worte sind felix philipp ingold ziemlich alles…

Read Full Post »

himmel schreit sich hier
sonntag
bricht aus
au
aus




alle worte sind georg kulka requiem

Read Full Post »

im schlimmen schlimm ist au die liebe die der mächte eine ist
u
da so doch alles ist ist au die hoffnung
auf
auf




alle worte sind karl mickel gescheiterter plan zum ewigen frieden

Read Full Post »

sanft marschieren tage tag nach tag und schlimmer
ist das meer das nicht
ein fenster ist
und au wie fernsehgeräte nicht




alle worte sind jürgen becker hotelzimmer, muntplein

Read Full Post »

als ich dachte damals oh
ich komme nicht
auf
au
was
sonst hätte ich da denken können




alle worte sind elke erb aber gefragt ist

Read Full Post »

zukunft versteht sich
und versteht sich
als au
und richtet
und
zählt was zählt
äh zu




alle worte sind al gr „nun beginnt der kampf um die postmoderne“

Read Full Post »

in flaschen weiss ich ha
habe ich das meer
da ruft es auf
au u he
meer kann nach meer




alle worte sind max czollek jubiläum

Read Full Post »

schön gehn an dran die vögelein
gar lustig grausig au
ihr und schreckt mich bunt viel
und zeigt mir freundlich seine pracht




alle worte sind heinrich heine ein traum, gar seltsam schauerlich

Read Full Post »

es war tag
es war früh am
es war wind und
kein
ort sichtbar
o och
in
ich
ich stiess auf au
und stiess au auf




alle worte sind esther kinsky musik von anderswo

Read Full Post »

dass etwas ist heisst da immer au ein ich im etwas ist und im ich ein i
au
horizont




alle worte sind elke erb überhaupt:

Read Full Post »