Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘farbe’ Category

schwer war mir da juli war so bi
n ich
g
a
n
g
e
n durch das blau durch bis tief ins eis bis do
rt
w
o es im eis wie
der warm ist und das gras immer nur
grün


maximal zulässiges vokabular=anemone latzina februar 1979

Werbeanzeigen

Read Full Post »

hi
n
ter dem himmel
n
u
r
schwarz und nie wieder ei
n ich


maximales vokabular=christian lorenz müller sonnwendfeuer (hitze in haiku)

Read Full Post »

ein sma
k
wie blau wie es das nicht mehr gibt wa
r da n
och in der
l
u
f
t




maximal mögliches vokabular=klaus martens tiefblauamt

Read Full Post »

im himmel h
och über strasse und grün lieg
en die vögel schwer au
f
wind und schlafen ein


grösst mögliches vokabular=mirko bonné wulin

Read Full Post »

und wenn die bäume
reden wie zittert da das laub da das w as die bäume die wenn sie
reden verworren
reden s ich wenn sie
reden ein
reden ein herbst und farben sind




mit wortmaterial entnommen oswald egger die unlinien haare, scheitel und taille sind geradezu, und diese farben!

Read Full Post »

bar halt und keit fängt an in mir ein
all aus
hall
o und rot




vokabular ist benjamin maack hallo

Read Full Post »

farbe sei und ein
ei
mein
ein in




vokabular ist oswald egger mein fleisch

Read Full Post »

Older Posts »