Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘gras’ Category

schwer war mir da juli war so bi
n ich
g
a
n
g
e
n durch das blau durch bis tief ins eis bis do
rt
w
o es im eis wie
der warm ist und das gras immer nur
grün


maximal zulässiges vokabular=anemone latzina februar 1979

Werbeanzeigen

Read Full Post »

an der wand ein besen ei u kultur
u hinter der wand weit gras erde u
stein
zart setzt die wand ne
sonne in gang




alle worte elke erb garnrollen, zwirnsterne, nadeln und hirschhornknöpfe

Read Full Post »

der himmel der himmel bleibt au über grube und gr geht über in gras
u wird natur
u gibt das ur in natur ab
der himmel macht sich so nacht




alle worte sind clemens schittko gedicht gegen arbeit

Read Full Post »