Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘mut’ Category

die augen sch
o
n zu rufe ich v
o
n un
ter der decke in eine stille nacht und schlafe so
dann au wie ein


vokabular (+der mittelteil vom zweitletzten vers)=thomas brasch halb schlaf

Read Full Post »

in der armut wartet wund und heimlich längst schon ein mut auf ein
e kleinste kraft die nicht w
ie
der ähnlich ist


grösstmögliches vokabular=felix philipp ingold bergwärts

Read Full Post »

durch mich durch sprach da die sprache sich und sprach
von was
ver
fehlen schlucken und gessen war und was weil grube wegen
heit




arlette-louise ndakoze mit der grassense unterm griff machen die

Read Full Post »

bitte kann alles
lesen
wir hier ver
mutet
ein
trieb




alle worte sind uljana wolf face

Read Full Post »