Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘raum’ Category

licht wie wald fielen da aus und
nur manchmal mal
ein was aber blieb
war das weltall
un
endlich wieder und ganz lautlos
ich




alle worte sind oswald egger ich war am ende nur

Read Full Post »

da war ich
und
ich war als welt
in sicht
als wüst und räume
farblos
ins
geheim




alle worte sind oswald egger als könne eine rede davon anheben, jetzt-sagen und

Read Full Post »

ich blickte a
l
s ich im w
eit
en
raum zwischen baum und baum gi
ng nicht auf vom weg und s
a
h
so au
ch nicht den res
t an dunst der von der na
cht
no
ch
in den kronen war

maximal mögliches vokabular=jayne-ann igel platanen

Read Full Post »

brief rief i ist das
all
das ei
n
mal




alle worte sind reiner kunze einundzwanzig variationen über das thema „die post“ #21

Read Full Post »

die landschaft läuft über u auf
bläht
der raum
während wäh wo augen rollt




alle worte sind oskar pastior vom schluchten bistum während einer strek

Read Full Post »

dort wo der körper noch im körper zag
h
a
f
t einen klang erzeugt er
kennt
der körper das
w
a
s er
v
er

zagen n
ennt


maximal zulässiges vokabular=jayne-ann igel insassen

Read Full Post »

ehe wo ein wo anfängt muss ewigkeit
wo kleider haben für die seelen die da
wo fleisch ist sind und lang luft schauen
und wo die frühzeit ist




alle worte sind elfriede czurda schaut die effigie herab aus

Read Full Post »

Older Posts »