Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘stein’ Category

an der wand ein besen ei u kultur
u hinter der wand weit gras erde u
stein
zart setzt die wand ne
sonne in gang




alle worte elke erb garnrollen, zwirnsterne, nadeln und hirschhornknöpfe

Read Full Post »

ein ging in eine zeit ein baum indes im baum wo au ein wohnen war ein ich ging ein
was falls
es ein werden war ein werden war zu
stein




vokabular ist steffen popp semantik

Read Full Post »

h
o
c
h über stein und kalt
er
g
egend zogen die vögel fort in eine z
wei
te wei
te
man weiss nicht wo


maximal zulässiges vokabular=bertram reinecke winterreise

Read Full Post »

das was das moos ganz fakt mit mir gemacht hat als ich als ich i
m nebel au
f
das moos sa
h
ü
be
r
einen stein st
ol
p
ert
e und st
at
t au
f das moos doch au
f den stein fi
el


maximal zulässiges sprachmaterial=hans thill goldfische v

Read Full Post »

im himmel wird ein wasser schnee und fällt
auf
stein und stein und auf bäume und auch auf mich



vokabular ist johannes bobrowski antwort

Read Full Post »

das was mich formt spricht der beton
ei
das fällt
ein




alle worte sind benedikt ledebur als staub in den sich abdrückt was ich nicht

Read Full Post »

in vogel weiss ich
findet sich stein
da
vogel
fun
funktioniert




alle worte sind carl nymphenbad pioniere tiefer erdschichten

Read Full Post »

Older Posts »