Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘tiere’ Category

die fische im meer stört am meer mehr als
nur
der müll



maximal zulässiges vokabular=julia trompeter luftmaschine

Werbeanzeigen

Read Full Post »

noch ge tragen z war von ihr en schatten sind die vögel
über de n wolken d
och sch
on das wandern müd


wortmaterial=elisabeth borchers eines der wörter, die wir gross schreiben müssen

Read Full Post »

im himmel h
och über strasse und grün lieg
en die vögel schwer au
f
wind und schlafen ein


grösst mögliches vokabular=mirko bonné wulin

Read Full Post »

unter laute
m
schimpfen wehrt ein vogel sich
t
e
i
l z
u
sein von diesem gedicht


maximal zulässiges vokabular=mirko bonné saalberg in aachen

Read Full Post »

unter dem himmel fern da schwimmen fische und da schwimmst au du
und in der mitte
uf
ufer kommt
ni
nicht




alle worte sind heiner müller altes gedicht (vermutlich frühste fassung)

Read Full Post »

und sieht im garten ein
ei
blume ist was
schnecke
isst




alle worte sind oskar pastior die tafelmusik

Read Full Post »

in vogel weiss ich
findet sich stein
da
vogel
fun
funktioniert




alle worte sind carl nymphenbad pioniere tiefer erdschichten

Read Full Post »

Older Posts »