Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘wald’ Category

im kopf nur wälder und mond bin ich doch end
lich
doch ins be
tt



zulässiges vokabular=jayne-ann igel blink an, grins licht

Read Full Post »

ich denke eine landschaft aus baum wiese m
aus
und berg und über der landschaft denke ich
b
i
s
m
i
r schwindel
t
auch eine luft



maximal zulässiges vokabular=monika rinck mein denken

Read Full Post »

hell leuchtet im himmel hi
n
ter de
n wolken ei
n holz


maximales vokabular=christian lorenz müller sonnwendfeuer (hitze in haiku)

Read Full Post »

ich blickte a
l
s ich im w
eit
en
raum zwischen baum und baum gi
ng nicht auf vom weg und s
a
h
so au
ch nicht den res
t an dunst der von der na
cht
no
ch
in den kronen war

maximal mögliches vokabular=jayne-ann igel platanen

Read Full Post »

und als da vo
m himmel mäh
lich ein dunkel in die bä
um
e fi
el
g
ing im wald ein licht
chen
a
n und kl
a
ng ba
ld schon ein lied


wortmaterial=andreas h drescher baumrechen

Read Full Post »

vom schnee mag ich da ich was wunde
r
wund d
och in die wälder ging nur
m
ehr n
och schweigen


wortmaterial=jayne-ann igel decembers song

Read Full Post »

im ich tanzt wenn ich denke baum und baum und wird
im feuer das mein ich denke ist
zu
boden und staub




vokabular nach peter huchel der garten des theophrast

Read Full Post »

und wenn die bäume
reden wie zittert da das laub da das w as die bäume die wenn sie
reden verworren
reden s ich wenn sie
reden ein
reden ein herbst und farben sind




mit wortmaterial entnommen oswald egger die unlinien haare, scheitel und taille sind geradezu, und diese farben!

Read Full Post »

meer ist diese zeit in der zeit in die die zeit die leben die wie die
zeit bemerkt in der zeit ein leben
suchen
hüllt und wie wald




vokabular ist oswald egger ein zugvogel zuvor, (der zweite verrät sein singen)

Read Full Post »

an kommen alb und alb und meine poesien in mir und werden mir in mir mein
ausser mir und
ausser mir zu
du und
du und wald




vokabular ist konstantin ames völklingen verb 670x100mm

Read Full Post »

von über den bäumen fällt auf bäume ein schnee
der von da
auch auf mich
fällt




vokabular ist johannes bobrowski antwort

Read Full Post »

im himmel wird ein wasser schnee und fällt
auf
stein und stein und auf bäume und auch auf mich



vokabular ist johannes bobrowski antwort

Read Full Post »

ein ging in eine zeit ein baum indes im baum wo au ein wohnen war ein ich ging ein
was falls
es ein werden war ein werden war zu
stein




vokabular ist steffen popp semantik

Read Full Post »

die blätter werden gelb und gelb
er wenn
erden werden
alb und alb im herbst




vokabular ist oswald egger im herbst wenn

Read Full Post »

abend ist und es
ta ta
nzt
und tanzt zu zorn
ig ein zorn und tanz täubtes brennen im
wald




vokabular ist oswald egger gold ist im wald augengold bestäubtes glimmendes zorniges brennen

Read Full Post »

bald geht alles auf zu
und be
stimmen kann auch
der wind
der ausserhalb
der körper bewegt mit kraft etwa die see o
der
konk
rete bäume




alle worte sind jürgen becker auf dem bett liegend nachmittags

Read Full Post »

licht wie wald fielen da aus und
nur manchmal mal
ein was aber blieb
war das weltall
un
endlich wieder und ganz lautlos
ich




alle worte sind oswald egger ich war am ende nur

Read Full Post »

holz kommt vor
tiere
schreie und un
endl
ich das
gr
osse ganze
die klinge die
au
mir leid tut
vor lauter fragen
geh ich zu
und
schrumpf hin in




alle worte sind felix philipp ingold ziemlich alles…

Read Full Post »

die sonne scheint und scheint
und macht im wald
jahr aus
jahr zu
un
ter
holz




alle worte sind oswald egger vom neuen seigerlot bricht in eine sekunde die andere

Read Full Post »

mein bild ist klar wie aus
wald
u über
ruht was
i lautlos
nie nur geniess




alle worte sind felix philipp ingold letzte liebe

Read Full Post »

glaubt laub au nicht u nicht dass un n mal
ist sinn in sinn
u ist sinn möglich
he
u da
u mus nach
nach
das ideal




alle worte sind womöglich (nach womöglich julia feinberg) kurt mandelbaum sinn rationale struktur geist 19.11.1931, in: max horkheimer, gesammelte schriften, bd. 12, p373

Read Full Post »

wälder sonne fliessband
der krieg wird fortgesetzt
die zeit tut wunder




alle worte sind ingeborg bachmann holz und späne und alle tage und herbstmanöver

Read Full Post »