Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘meer’ Category

über den dächern kl
ingt laut ein laut bis das
s
von dort ein wasser
k
o
m
m
t
das
m
ich
end
lich

do
ch zerdrück
t


maximal mögliches vokabular= ilja winther arbeit im paradies iii

Read Full Post »

unter dem himmel fern da schwimmen fische und da schwimmst au du
und in der mitte
uf
ufer kommt
ni
nicht




alle worte sind heiner müller altes gedicht (vermutlich frühste fassung)

Read Full Post »

ich vom meer auf
ich weiss nicht ich
und gehört
der aussenwelt
an




alle worte sind felix philipp ingold letzte liebe

Read Full Post »

wie
d
er & wie
d
er stelle ich fest das
s k
ein
e
beschreibung
a
u
f
mich p
as
st wie d
ie das
s ich ein fisch s
ei in ein
e
m meer
a
us stein & wie
d
er
stein
a
n
d
e
n
k
ein
w
e
t
t
e
r
re
ich
t


maximal zulässiges vokabular= barbara köhler dreht sich im wirbel dreht im sog sich dreht

Read Full Post »

himmel zu meer hin
gen un die wege
aus
gemacht




alle worte sind thomas rosenlöcher die türme

Read Full Post »

ich vom meer auf
ich glich
seltsam unaufhörlich einer aussenwelt
mit himmel sonne horizont und so




alle worte sind felix philipp ingold letzte liebe

Read Full Post »

bald geht alles auf zu
und be
stimmen kann auch
der wind
der ausserhalb
der körper bewegt mit kraft etwa die see o
der
konk
rete bäume




alle worte sind jürgen becker auf dem bett liegend nachmittags

Read Full Post »

Older Posts »